« zur Startseite

International School of Bremen

Deutschland International School of Bremen

Die International School of Bremen richtet sich an internationale in Bremen lebende Familien sowie an solche, deren Kinder bilingual aufwachsen oder ihre Schulbildung in einem internationalen Umfeld genießen wollen. Derzeit sind Lehrer und Schüler aus rund 35 Ländern an der International School vertreten. Englisch und Deutsch können sowohl als Unterrichtsfach von Muttersprachlern wie auch als zweite Fremdsprache belegt werden. Die Sprachen Spanisch und Französisch werden zusätzlich ab der fünften Klasse unterrichtet. In der zehnten Klasse nehmen die Schüler nach interner Vorbereitung an dem externen Test zum „International Generel Certificate of Secondary Education“ (IGCSE) teil. Zudem absolvieren sie in der elften und zwölften Jahrgangsstufe das International Baccalaureate Diplom-Programm, das bereits von zahlreichen Universitäten weltweit als Eignungszeugnis und Zugangsberechtigung akzeptiert wird.

Besonderheiten:
Internationale Schule

Details auf einen Blick

Schulformen:
Grundschule, Gymnasium
Land:
Deutschland
Träger:
International School of Bremen e.V.
Bundesland:
Bremen
Schulstatus:
Privatschule
Ort:
Bremen
Schwerpunkte:
sprachlich
Klassenstärke:
15

Schulen in Bremen

Einwohner:
547769

Schulen:
189